404-polster2

40/4 Lounge

€1

Einfach, stapelbar, außergewöhnlich – Der mit zahllosen Preisen bedachte Stapelstuhl 40/4 von David Rowland ist zweifellos eines der bedeutendsten Designobjekte des 20. Jahrhunderts. Wegen seiner eleganten Linienführung, seiner hervorragenden anatomischen Eigenschaften, seiner unübertroffenen Stapelbarkeit und Handhabung und nicht zuletzt wegen seiner Raumersparnis bei flexibler Innenraumgestaltung steht der 40/4-Stuhl in Designsammlungen und -museen in aller Welt. Seit er 1964 auf den Markt kam, wurden acht Millionen Stück davon verkauft. Der 40/4-Stapelstuhl ist zweifellos eine Ikone des multifunktionalen Designs, von dem Architekten und Designer auch heute noch beeindruckt sind, weil er Platz schafft, ohne Platz zu benötigen.

Produktbeschreibung

Wenn Sie auf der Suche nach einem stapelbaren Stuhl mit oder ohne Armlehnen sind, dann sind Sie soeben fündig geworden! Der 40/4 ist ein Chamäleon: Er passt sich den unterschiedlichsten Räumen an. 40 Stühle werden schnell und sicher zu einem nur 4 Fuß (ca. 1,20 m) hohen Stapel – daher der Name 40/4.

 

40/4-Stühle sind einfach in der Nutzung und Handhabung und sie lassen sich innerhalb weniger Minuten umgruppieren. Nur leicht anheben und kippen und der Stuhl gleitet an Ort und Stelle. In soliden, festen Reihen von jeweils 4 Stühlen lassen sich die 40/4 für einen ganzen Hörsaal oder einen Besprechungsraum mit einem Mindestaufwand an Zeit und Arbeit auf- und abbauen.Sei es mit Sitzen und Rückenlehnen aus mattem, elegantem Kunststoff, edlen Furnieren oder als gepolsterte Variante

 

Bequemlichkeit ist der zweite entscheidende Punkt, der den 40/4 zu einer Designerlösung für Büros, Konferenzräume, Klassenzimmer und Kirchen macht.

 

← Zurück